Aktuelles aus Stadt und Land

Aktuelles aus der Evangelischen Kirchengemeinde Plochingen

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, es darf auch mal ein Apfel sein!

Anlässlich des Lutherjahres mit dem bekannten Satz des Reformators: „Und wenn morgen die Welt unterginge…“ werden am Erntedankfest und beim Reformationsfest in verschiedenen Kirchen Äpfel und Faltkarten gegen eine Spende von 1 € für finanziell benachteiligte Menschen in unserem Kirchenbezirk...

mehr

Jubiläum 50 Jahre Frauenkreis Stadtkirche

Der Frauenkreis der Stadtkiche feiert sein 50jähriges Jubiläum. Dies ist ein Grund zum Feiern und dankbar zu sein. Wir laden herzlich zum Festgottesdienst am Sonntag, 8. Oktober 2017 um 9:30 Uhr in der Stadtkirche mit Pfarrer Hengel ein.

Anschließend sind Sie zu einem Ständerling im Chor der Kirche...

mehr

Kreuz und Quer – Gottesdienste haben angefangen.

Am 24.9. fand der erste Familiengottesdienst unter diesem Namen statt. Das Kreuz und Quer - Kreuz begleitet uns durch diese Gottesdienste, aber immer gestaltet auch eine Gruppe den Sonntag mit.

Am 24.September waren die Konfi3 Kinder und ihre Familien mit dabei und wir feierten in der Paul-Gerhard-...

mehr

23.09.17 Warum steht das denn in der Bibel? - Umfrage zur Distriktspredigtreihe

In der nächsten Distriktspredigtreihe Januar und Februar 2018 werden Pfarrer/innen aus Altbach, Deizisau, Plochingen und Wernau über schwierige Bibeltexte predigen. Welche Texte das sind, bestimmen Sie! Von 1.-31. Oktober liegen in unseren Kirchen Fragebögen aus. Dort können Sie die...

mehr

Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum

 

Hier finden Sie Informationen zu Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum, die im laufenden Jahr stattfinden in Plochingen: 

 

  8. Oktober:   Das Maul immer weiter aufzutun - Leben und Streiten des Dr. Martinus Luther

21. Oktober:   Fahrt zu den Stätten der Reformation

27. Oktober:   Luther - Er veränderte die Welt für immer

29. Oktober:   Bach zum Reformationsjubiläum

31. Oktober:   Kantatengottesdienst zum Reformationsjubiläum
                       Reformationsfest auf dem Kirchberg

Beiträge und Berichte zu Reformationsveranstaltungen in Plochingen

Hier finden Sie die aktuellen Termine:

-  Die nächsten Gottesdienste,

-  das aktuelle Angebot der Gruppen und Kreise,

-  alle Veranstaltungen in Plochingen und im Umland.

  • Meldungen aus dem Kirchenbezirk Esslingen

  • Kirchengebäude als Zukunftsaufgabe

    „Kirchengebäude und ihre Zukunft“ ist der Titel einer Ausstellung, die am Mittwoch, 18. Oktober, um 17 Uhr in der Esslinger Franziskanerkirche eröffnet wird. Sie zeigt die Ergebnisse eines gleichnamigen Wettbewerbs, den die Wüstenrot-Stiftung ausgeschrieben hatte.

    mehr

  • Sprachbildung hilft allen Kindern

    Sprache ist der Schlüssel zur gesellschaftlichen Teilhabe und zum gegenseitigen Verständnis. Aus diesem Grund engagierten sich viele evangelische Kindergärten im Evangelischen Kirchenbezirk Esslingen seit langem in der Sprachbildung. Mit der Aufnahme in das Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ wird diese Arbeit auf eine wissenschaftliche Grundlage gestellt und intensiviert.

    mehr

  • Seelsorge rückt in den Mittelpunkt

    Pfarrer Jörg Bauer verlässt nach 13 Jahren die Evangelische Kirchengemeinde Oberesslingen und wechselt als Klinikseelsorger nach Stuttgart. Am 22. Oktober wird er verabschiedet.

    mehr

  • Ein Kreuz aus Nägeln als Zeichen der Versöhnung

    Der Evangelische Kirchenbezirk Esslingen wird in die Nagelkreuzgemeinschaft aufgenommen. Dies ist ein weltweites ökumenisches Netzwerk, das sich für Frieden und Versöhnung einsetzt und unter der Führung der Kathedrale von Coventry steht. Erstmals wird ein Kirchenbezirk Mitglied. Der Anstoß dazu kam vom Friedensteam des Kirchenbezirks um Pfarrer Stefan Schwarzer und Markus Geiger, dem Leiter des Evangelischen Bildungswerks.

    mehr

  • Im Waldheim etwas Sinnvolles tun

    Hani ist glücklich. Der 21-jährige Syrer arbeitet seit Ende Juli in der Küche der Waldheimfreizeiten der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Esslingen mit. „Es ist wunderbar, wenn ich nicht nur zuhause rumsitzen muss, sondern hier etwas Sinnvolles tun kann“, erzählt er.

    mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Pilgern ist mehr als Wandern

    „Beim Pilgern geschieht etwas mit den Menschen, es ist mehr als bloßes Wandern“, erklärt Jürgen Rist. Der Diakon leitet den in diesem Jahr neu eingeführten Ausbildungsgang zum Pilgerbegleiter der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

    mehr

  • Diskussion um die Kirche der Zukunft

    Wie kann die Kirche der Zukunft aussehen? Welche Forderungen haben Jugendliche an sie und wie reagiert die Kirchenleitung darauf? Im Stuttgarter Hospitalhof haben am 17. Oktober beide Gruppen miteinander diskutiert und auf beiden Seiten neue Denkanstöße angeregt.

    mehr

  • ChurchNight am Reformationstag

    An etwa 800 Orten in Deutschland feiern junge Menschen am 31. Oktober mit Jugendgottesdiensten, Konzerten und kreativen Aktionen den Reformationstag bei der "ChurchNight". Aus Anlass des Jubiläums "500 Jahre Reformation" steht der Blick in die Zukunft im Mittelpunkt.

    mehr

  • Internationaler Tag für die Beseitigung der Armut

    Anlässlich des Internationalen Tages für die Beseitigung der Armut am 17. Oktober fordert Diakonie-Chef Dieter Kaufmann ausreichende Hartz-IV-Sätze und Renten. "Für sozialen Ausgleich zu sorgen, ist eine der ersten Aufgaben des Staates, und dies ist jetzt die zentrale Aufgabe der neuen Bundesregierung", sagte Kaufmann.

    mehr

  • Zehn Jahre Staatskirchenvertrag

    Der vor zehn Jahren geschlossene Staatskirchenvertrag zwischen den Evangelischen Landeskirchen und dem Land Baden-Württemberg hat sich nach Ansicht des für Recht zuständigen württembergischen Oberkirchenrats Michael Frisch bewährt. Das "freundschaftliche Verhältnis" zwischen Staat und Kirchen sei dadurch gefestigt und gefördert worden, betonte Frisch.

    mehr